Vulkan Eyjafjallajökull
Das beste von "der Süden" und "Þórsmörk"

Eine Super Jeep Safari



Kleine Gruppen:  Max 10 Passagiere​

Mit großen 4x4 Geländefahrzeugen, die mit Funk, GPS und über 38 Zoll hohe Reifen ausgestattet sind, verlassen wir die Stadt in Richtung Südküste. Unterwegs wird es eine Möglichkeit geben, etwas für Lunch einzukaufen. Der markante schwarze Strand der Südküste und die Brandung des Nordatlantiks bilden die heutigen Kontrastpunkte.  

Wir suchen uns einen Weg in das Tal Thorsmörk und erkunden das Gebiet am Fuße des Vulkan Eyjafjallajökull, der im Frühjahr weltweit den Flugverkehr beeinträchtigt hat. Die Reste der Gletscherzunge Gigjökull und die Aschefelder sind Zeugen des jüngsten Eyjafjallajökull Vulkanausbruchs im Frühling 2010. An den Wasserfällen Seljalandsfoss und am Urridafoss halten wir uns eine Weile auf.  



Und endlich können wir lernen das Wort „Eyjafjallajökull“ richtig aussprechen!

 

  • Abholung:    08:30 - 09:00 Uhr
  • Gesamtstreckenlänge:  350 - 380 Km
  • Dauer:    8 -10 Stunden
  • Bitte beachten Sie:
  • Die Fahrtstrecke kann je nach Saison, Wetter- und Straßenverhältnissen variieren. 
  • Wir empfehlen: festes Schuhwerk, warme wind/wasserfeste Kleidung und Sonnenbrille.
  • Englischsprachiger Fahrer und Reiseleiter; andere Sprachen auf Anfrage.
  • Abfahrten von Hotels außerhalb Reykjavíks auf Anfrage.
  • Mahlzeiten sind im Preis nicht inbegriffen.

1/10

© Boreal