Der Süden

Schwarz, weiß und Wasserfälle

Eine Super Jeep Safari



Kleine Gruppen:  Max 10 Passagiere

 

Auf dieser Tour werden wir die schneeweißen Gletscher, die veränderlichen Flüsse, die imposanten Wasserfälle und die schwarzen Strände des Südens kennenlernen.  
 

Zunächst werden wir den Vulkan Hengill passieren, die Gewächshäuser-Ortschaft Hveragerði und das kultivierte Saga-Gebiet. Daraufhin nähern wir uns erneut einem Gebiet mit steigender vulkanischer Aktivität, etwa 120 Km östlich von Reykjavík.
 

Wir werden sehen, wo der gletscherbedeckte Vulkan Eyjafjallajökull bis auf 1.666 m über dem Meeresspiegel ansteigt und wie die Wasserfälle Seljalands- und Skógarfoss von ehemaligen etwa 60 m hohen Meeresklippen hinabstürzen. Genauso ist es ein einzigartiges Erlebnis mit eigenen Augen zu sehen, wo der Gletscher Sólheimajökull von der Eiskappe das Mýrdalsjökull gleitet und Gletscherflüsse zum basaltschwarzen Strand Skógarsandur

hinabfließen.

Unterwegs wird es eine Möglichkeit geben, etwas für Lunch einzukaufen.  

Auf dieser Tour wird Ihnen auf äußerst spannende Weise die Entstehung des für die  Südküste Islands markanten schwarzen Strandes näher gebracht!

  • Abholung: 08:30 - 09:00 Uhr
  • Gesamtstreckenlänge: 350 - 380 Km

  • Dauer: 8 -10 Stunden

  • Private tailor-made Tour: Auf Anfrage

  • Bitte beachten Sie:

  • Die Fahrtstrecke kann je nach Saison, Wetter- und Straßenverhältnissen variieren. 

  • Wir empfehlen: festes Schuhwerk, warme wind/wasserfeste Kleidung und Sonnenbrille.

  • Englischsprachiger Fahrer und Reiseleiter; andere Sprachen auf Anfrage.

  • Abfahrten von Hotels außerhalb Reykjavíks auf Anfrage.

  • Mahlzeiten sind im Preis nicht inbegriffen.

1/10

© Boreal